Zentrale: (08 31) 2 11 63

Wir bieten ein letztes Mal eine verkürzte Ausbildung zum HP-Psychotherapie an.

 

Heilpraktiker für Psychotherapie (verkürzt)

Berufsbild:

Ständiger Leistungsdruck am Arbeitsplatz, in der Schule,  ja sogar in der Freizeit, das Auseinanderbrechen von Familien, Einsamkeit, Überforderung, Perspektivlosigkeit, Krankheit, um nur einige Hintergründe zu nennen, verursachen einen steigenden Bedarf an Beratung, Begleitung, Coaching und Therapie, der von den schulmedizinischen psychotherapeutischen Institutionen nicht mehr gedeckt werden kann. Hilfesuchende müssen oft lange Wartezeiten in Kauf nehmen, die z.B. in akuten Krisensituationen nicht akzeptabel sind.

Hier können die ‚Heilpraktiker*innen für Psychotherapie‘ mit ihren vielfältigen therapeutischen Angeboten die Lücken schließen.

Studierende, die diese Ausbildung absolvieren, eignen sich fundierte Kenntnisse bezüglich der Einschätzung und Diagnosestellung von psychischen Erkrankungen an.

Nach Abschluss der Ausbildung dürfen Sie als ‚Heilpraktiker*in für Psychotherapie‘ tätig sein, sofern Sie das entsprechende ‚handwerkliche Know-how‘ besitzen.

Legen Sie nach Abschluss der Ausbildung die ‚Heilpraktiker-Prüfung, eingeschränkt auf dem Gebiet der Psychotherapie‘ vor dem Gesundheitsamt ab, erhalten Sie die Erlaubnis Psychotherapie auszuüben. Wir empfehlen, dass Sie Kenntnisse und Fertigkeiten in einer Therapierichtung Ihrer Wahl vertiefen.

Sie dürfen dann in eigener psychotherapeutischer Praxis, als selbständiger Mitarbeiter oder als Angestellter in einer Naturheilpraxis oder einer psychotherapeutischen Praxis arbeiten.

Nach entsprechender Qualifikation dürfen Sie verschiedene Therapieformen ausüben, wie z. B.

  • Gesprächstherapie
  • Gestalttherapie
  • Gestaltungs- und Kunsttherapie
  • Familientherapie
  • Hypnosetherapie
  • Musiktherapie
  • Systemische Therapie
  • Verhaltenstherapie
  • Atemtherapie
  • Entspannungsverfahren
  • Körpertherapie
  • NLP und vieles mehr

Ausbildung:

Diese "verkürzte" Ausbildung beschränkt sich auf den Bereich der "Entwicklungspsychologie und Psychopathologie" und bereitet sie optimal auf die Amtsarztprüfung vor.

Die Ausbildung dauert 11 Monate. Der Unterricht findet einmal wöchentlich Hybrid (Präsenz in Ravensburg + Online) oder ONLINE am Mittwoch von 19.00 Uhr bis 21.30 Uhr statt.

Folgende Themengebiete werden u. a. behandelt:

  • 1. Block Entwicklungspsychologie: z. B. Entwicklung des Kindes, Entwicklungsstörungen, Störungen in der Kindheit und Jugend etc.
  • 2. Block Psychopathologie: z. B. Psychosomatik, Schizophrenie + Wahn, Affektive Störungen,  Persönlichkeitsstörungen, Angststörungen,
    Psychosomatische Störungen, etc.


Studiengebühren:

Als Angebot zahlen Sie anstatt 11 Monatsraten nur 10 Monatraten in Höhe von 218 Euro.

 

Kurseinstieg

 

Psychologie/Psychotherapie verkürzt in Ravensburg
(Mittwoch, 19.00 - 21.30 Uhr)
     NEUSTART 09. Februar 2022

 

Nun noch ein paar Informationen zur Prüfung vor dem Gesundheitsamt, die nach Abschluss der gesamten Ausbildung abgelegt werden kann:


Zulassungsvoraussetzungen:

Um nach erfolgter Ausbildung zur ‚Heilpraktiker-Prüfung, eingeschränkt auf dem Gebiet der Psychotherapie‘ vor dem Gesundheitsamt zugelassen zu werden, müssen Sie normalerweise folgende Dokumente vorlegen:

  • Geburtsurkunde: Mindestalter bei der Prüfung: 25 Jahre
  • Amtliches Führungszeugnis, nicht älter als drei Monate (bei Abgabe des Antrages)
  • Schulabschlusszeugnis: mindestens Hauptschulabschluss
  • Ärztliches Gesundheitszeugnis: Sie müssen frei von dauernd ansteckenden Krankheiten sein.


Die Prüfungszulassung wird beantragt über das zuständige Landratsamt. Die Prüfung findet zwei Mal jährlich (März und Oktober) zentral im jeweiligen Bundesland statt.

Die schriftliche Prüfung besteht aus 28 Multiple-Choice-Fragen, von denen mindestens 21 Fragen (75 %) richtig beantwortet sein müssen. Die Bearbeitungszeit beträgt ca. 1 Stunde. Mit Bestehen der schriftlichen Prüfung werden Sie zur mündlichen Prüfung zugelassen, die ca. 20 bis 30 Minuten dauert. Der prüfungsrelevante Stoff erstreckt sich über die gesamte Psychopathologie und einzelne therapeutische Bereiche.

Für weitere Informationen rufen Sie uns gern unter nachstehenden Telefonnummer an:

Kempten 0831 – 21163

Ravensburg 0751 – 13752

Oder senden Sie uns nachfolgendes Kontaktformular:

 

» direkt zum Kontaktformular
 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung